Kreiswasserwacht_Header.jpg
KWW5.png
SchwimmkurseSchwimmkurse

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Kreiswasserwacht
  3. Ausbildungsangebote
  4. Schwimmkurse

Schwimmkurse

Gina Draht

Jugendleiterin


E-Mail an Gina Draht

Besonders in den Sommermonaten sind die Schwimmbäder des Landkreises bis zu den Rändern belebt. Jedoch bedeutet für Nichtschwimmer ein Schwimmbad- oder Badeseebesuch eine erhöhte Gefahr, vor allem wenn sie in unsichtige und tiefere Bereiche des Wassers vordringen.


Damit auch unsere jüngsten Mitbürger diese Insel der Erholung und des Spiel-, Plansch-, und Badespaßes genießen können, bieten die Ortsgruppen des Landkreises regelmäßig Schwimmkurse für Kinder ab sechs Jahren an.


Die Teilnehmer erlernen dort die Grundlagen im Brustschwimmen. Die Kinder werden von erfahrenen Ausbildern der Wasserwacht angeleitet und schrittweise, aber bestimmt an das eigenständige Schwimmen herangeführt. Ebenfalls soll das Tauchen auf Schulterhöhe sowie der Sprung vom 1-Meter Brett erprobt werden. Ziel des Kurses ist es, dass die Kinder das Seepferdchen-Abzeichen absolvieren und so als sichere Schwimmer in den Schwimmbadalltag entlassen werden können.


Indem Kinder das Schwimmen erlernen, anders ausgedrückt, dem Ertrinkungstod vorgebeugt und somit eine Last der Eltern sowie auch dem Wachpersonals genommen, wird. Durch Schwimmkurse werden nicht nur die Möglichkeiten im Schwimmbad für das Kind erweitert, sondern damit auch einer großen Gefahr entgegengewirkt. Daher war es erschreckend zu hören, dass das Marktforschungsinstitut Forsa 2017 einen Rückgang am Anteil der schwimmfähigen Kinder und Jugendlichen ermittelt hat.


Im heutigen Zeitalter mit Reisen an den Strand, allsommerlicher Schwimmbadbesuchen und immer weiteren wassergebundenen Freizeitaktivitäten ist es notwendig, dass Kinder das Schwimmen erlernen.


Für weitere Informationen oder für eine Anmeldung fragen sie bitte bei der Ortsgruppe ihres Vertrauens an.