IMG_5916.jpg
Kreiswasserwacht_Header.jpg
IMG_6069.jpg
SEG-Header.JPG
Schnelleinsatzgruppe (SEG)Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Kreiswasserwacht

Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Chris Draht

Technischer Leiter


E-Mail an Chris Draht

Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Kreis-Wasserwacht Kulmbach setzt sich ausschließlich aus speziell ausgebildeten Mitgliedern aller sieben Ortsgruppen zusammen.

Die ehrenamtlichen Helfer können zu jeder Tages- und Nachtzeit von der integrierten Leitstelle Bayreuth alarmiert werden, um im Notfall schnellstmöglich effiziente Hilfe am, auf und im Wasser zu leisten.

Im Einsatzfall arbeiten die Einsatzkräfte der Wasserwacht als Gruppe in der Form einer Schnelleinsatzgruppe (SEG) am Schadensort zusammen. Eine SEG besteht aus mind. 5 Wasserrettern, davon ein SEG-Leiter, ein Bootsführer und ein Rettungstaucher.

Zu den Aufgaben einer SEG gehören die Rettung aus Gefahrensituationen im, auf und am Wasser, Einsätze bei Großschadensereignissen, die Mitwirkung im Katastrophenschutz, die Bergung von Gefahrgütern für Mensch, Tier und Umwelt, sowie Mithilfe in Notfällen zu deren Bewältigung Personal, Sonderfahrzeug/-Geräte der Wasserwacht eingesetzt werden.

Damit unsere SEG immer einsatzbereit ist und schlagfertig bleibt, trifft sie sich einmal im Monat zu einer Übung, um sich in Theorie und Praxis weiter zu bilden. 

SEG – Tauchen

Fahrzeug

Mercedes Sprinter Kastenwagen 4x4; Sonderumbau Einsatzfahrzeug; Hochwasserschutzfahrwerk


Funkrufname: Wasserwacht KU 91/1

Ausstattung:
  • Analogfunkgerät
  • Combi Carryer
  • Defibrillator
  • Digitalfunkgerät HRT
  • Digitalfunkgerät MRT
  • Helm + Lampe
  • K-Schutz-Trage
  • Neoprenanzüge
  • Teleskopleiter
  • Sanitätsrucksack
  • Rettungswesten
  • Taschenlampen
  • Tragetuch
  • Überlebensanzüge
  • Vakuum-Matratze
  • Wasserretterwesten
  • Werkzeugkasten


Anhänger

Einachsiger Kastenaufbau mit Flachwasserschlauchboot

Ausstattung
  • Yamaha Außenborder für
    Schlauchboot
  • Betriebsstoff
  • Blei + Gurte
  • Einmaldecken
  • Eisrettungsschlitten
  • Faltpavillion
  • Flextop mit Hose
  • Rettungswesten
  • Sauerstoffflaschen
  • Schaumstoffboje
  • Schlauchboot mit Lichtmast
  • Taucherflasche mit Jacket
  • Tauchtelefon
  • Trockentaucher 
  • Tragetuch
  • Transportgehäng


SEG – Wasserretter

Fahrzeug

Mercedes Sprinter Kastenwagen 4x4; Sonderumbau Einsatzfahrzeug; Hochwasserschutzfahrwerk


Funkrufname: Wasserwacht KU 92/1

Ausstattung

 

  • Analogfunkgerät 
  • Combi Carryer
  • Defibrillator
  • Digitalfunkgerät HRT
  • Digitalfunkgerät MRT
  • Helm + Lampen
  • K-Schutz-Trage
  • Teleskopleiter
  • Neoprenanzüge + Hauben
  • Sanitätsrucksack
  • Rettungswesten
  • Schreibmaterial
  • Taschenlampen
  • Tragetuch
  • Überlebensanzüge
  • Vakuum-Matratze 
  • Wasserretterwesten
  • Werkzeugkasten

 

 

Anhänger

Einachsiger Kastenaufbau mit ausfahrbaren LED-Lichtmast

Ausstattung:
  • ABC-Ausrüstung
  • Beleuchtung 
  • Biergarnitur
  • Decken
  • Digitalfunkgerät HRT
  • Eisrettungsschlitten
  • Feldbett
  • Kabeltrommel
  • Kopfhauben
  • Lichtstativ
  • Notstromaggregat 
  • Pylonen
  • Rettungswesten Boot
  • Sanitätsrucksack 
  • Schaumstoffboje
  • Schlauchboot 
  • Schnelleinsatzzelt
  • Wasserretter-Anzüge
  • Zeltbeleuchtung

 

 

SEG – Boot

Flachwasserrettungsboot

Einsatzort: Fließgewässer im Landkreis Kulmbach bei SEG Einsätzen

Funkrufname: Wasserwacht KU 1/99/2

Name: Wick

Bugklappenwasserrettungsboot

Einsatzort: Naherholungsgebiet Mainaue
Antrieb:
Name: Heinz Schramm
Funkrufname: Wasserwacht KU 99/1

Bugklappenwasserrettungsboot

Einsatzort: Naherholungsgebiet Mainaue

Funkrufname: Wasserwacht KU 1/99/1

Name: Quack