Mainleus-4.jpg
Wir über unsWir über uns

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Kreiswasserwacht
  3. Wir über uns

Über uns

Jörg Scholl

Vorsitzender 


E-Mail an Jörg Scholl

Unter dem Motto “Mensch sein heißt helfen” schlossen sich im August 1951 Hans Künzel, Wolfgang Sack, Erwin Herbst, Günther Frank, Christian Teller und Rudolf Weber der Wasserwacht des Bayerischen Roten Kreuzes an.

In beinahe ausschließlicher Eigenleistung und unter Einsatz ihrer Freizeit stellten sie sich in den Dienst ihrer Mitmenschen und nahmen sich der vielfältigen Aufgaben der Wasserwacht an. In den folgenden 15 Jahren wuchs die Wasserwacht von sechs auf 65 Mitglieder an, wovon 30 aktiv waren. Bereits unter Hans Künzel (Vorsitzender 1951-58) erfreute sich die Wasserwacht großen Zuwachses, was die Wasserwacht in Mainleus als festen Bestandteil des BRK konsolidierte. Heinz Schramm (Vorsitzender 1959 und 1961-1963) konnte diesen Trend aufrechterhalten. In seiner Zeit im Dienst der Bundeswehr (1960) übernahm Willy Wolf die Vorstandschaft. Während in den benachbarten Ortsgruppen die Wasserwacht beinahe gänzlich den Dienst niedergelegt hatte, wurde unter Wolf nicht nur die Zusammenarbeit zwischen der Wasserwacht und der Bereitschaft des BRK - mit in beiden Gruppen aktiven Mitgliedern - gefördert, sondern unter Schramm auch die Verbindung mit dem BRK Kreisverband Kulmbach und dem Bezirksausschuss des BRK sowie der Gemeinde und der Bevölkerung gesucht.

Zum zehnten Jubiläum der Ortsgruppe Mainleus, am 1. Juli 1962, konnte im ortseigenen Freibad das Wachhäuschen als Wachstation der Wasserwacht, das die Gemeinde mit großem Aufwand errichtet hat, eingeweiht werden. Harald Zapf, der 1963 zum Vorsitzenden gewählt und vorher als technischer Leiter aktiv war, förderte in Zusammenarbeit mit der BRK Bereitschaft Mainleus die weitere Ausbildung aktiver Mitglieder zu Rettungsschwimmern, Tauchern und Lehrscheininhabern. Dies machte die Ortsgruppe zu einem unentbehrlichen Teil der kommunalen Rettungs- und Bergungsarbeit, auf deren Dienst auch die Landespolizei zurückgreift. In zahlreichen Einsätzen hat die Wasserwacht Mainleus ihr Können und ihre Courage zur Schau stellen können. In den Jahren zwischen 1962 und 1966 beteiligte sich die Ortsgruppe neben vielen kleineren Hilfeleistungen an und im Wasser auch an Personenrettungen, Leichen- und Fahrzeugbergungen und an der Einrichtung des Isolierlazaretts in Kulmbach bei Pockenalarm.

Der Einsatzwille der Wasserwacht Mainleus hat sich bis in das 21. Jahrhundert gehalten und das Engagement der Gründer spiegelt sich noch heute in der Aktivität und Attraktivität der Wasserwacht Mainleus wieder. Seit 2011 ist Jörg Scholl Vorstandsvorsitzender der Ortsgruppe, die heute 258 Mitglieder zählt, wovon 60 Aktive den Wachdienst im ortsansässigen Freibad Mainleus leisten. Mit 114 Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren kann sich die Wasserwacht gegen den Trend der Abnahme jugendlichen Ehrenamtes behaupten. Die erfolgreiche Jugendarbeit lässt sich auch in der Beliebtheit der vielen jährlichen Ausflüge, wie beispielsweise der Besuch von verschiedenen Erlebnis- und Freizeitbädern in ganz Deutschland sowie auch die Zeltlager, die meist ortsgruppenübergreifend stattfinden, erkennen. Sogar der DRK Kreisverband Bad Doberan am Ostseebad Heiligendamm wird von der Ortsgruppe beim Wasserrettungsdienst unterstützt.

Jedes Jahr kann die Wasserwacht Mainleus zahlreiche Schwimmkurse für Schwimmanfänger anbieten, bei denen Kinder im Alter ab sechs durch Anleitung geschulter Schwimmkurshelfer- und helferinnen sowie Lehrschein S Inhaber das Schwimmen lernen. Viele der Kinder treten nachfolgend der Wasserwacht bei. Beim regelmäßigen Schwimmtraining der Stufen Seepferdchen, I, II, III und IV erweitern sie ihre Schwimmkenntnisse und erlernen die Wasserrettung, um dem Motto der Wasserwacht „Richtig Retten will gelernt sein! Nur Schwimmen ist schöner! Aus Spaß am Sport und aus Freude am Helfen!“ folgen zu können.

Auch heute wird ein gutes Miteinander der Wasserwacht mit den Bereitschaften des BRKs gepflegt. Einige Absolventen der weiterführenden Sanitätsausbildungen sind zusätzlich der Bereitschaft Kulmbach beigetreten und unterstützen diese bei Großveranstaltungen im Landkreis.

So strebt die Wasserwacht Mainleus weiterhin danach in kleinem sowie großem Maßstab sich einzubringen, das Leben ihrer Mitmenschen positiv mitzugestalten und ein gutes sowie sicheres Zusammenleben zu fördern. Für eine Zusammenarbeit zwischen Ort und Kreis, Land- und Wasserrettung, Jung und Alt steht die Wasserwacht Mainleus.

Aktuelles der Ortsgruppe Mainleus

Weihnachtsfeier der OG Mainleus

Ortsgruppe Mainleus - Auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2018 konnten die Mitglieder der BRK Wasserwacht Ortsgruppe Mainleus bei ihrer Weihnachtsfeier zurückblicken. Weiterlesen

Ehrennadel des BRK´s für Hans Jürgen Sack

Ortsgruppe Mainleus - Wir gratulieren unserem langjährigen Mitglied für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Wasserwacht. Hierfür erhielt er am vergangenen Freitag die Ehrennadel in Gold. Weiterlesen

Saisonabschluss mit Ehrungen für den Wasserwacht-Nachwuchs

Ortsgruppe Mainleus - Fleißiger Trainingsbesuch zahlt sich aus. - Der Nachwuchs der Wasserwacht Ortsgruppe Mainleus nutzte die Saison 2018 im Fritz-Hornschuch-Bad als Gelegenheit, um sein Können unter Beweis zu stellen oder etwas Neues dazu zu lernen. Dabei konnten einige beachtliche Leistungssteigerungen verbucht werden. Lohn für die Mühen war das Deutsche Schnorchelabzeichen, welches Mädchen und Jungs der Stufe I erfolgreich abgelegt haben. Weiterlesen

-

Mondscheinschwimmen 2018

Ortsgruppe Mainleus - Bei wundervoll wolkenlosem Himmel und warmen Temperaturen standen auch dieses Jahr die Schlangen am Eingang zum Fritz-Hornschuch Bad. Es war das zehnte Mal, dass die Wasserwacht Mainleus am Freitag vor dem Bierfestanstich zum Mondscheinschwimmen einlud, und der Andrang bei der größten Poolparty des Landkreises war größer denn je. Weiterlesen

Ausbildungsabend mit der Bereitschaft

Ortsgruppe Mainleus - Heute haben wir die BRK Bereitschaft Windischenhaig und die BRK Bereitschaft Kulmbach zu Besuch bei uns im Fritz Hornschuch Bad.   Weiterlesen

Wasserwacht-Nachwuchs eröffnet Saison

Ortsgruppe Mainleus – Im Mainleuser Fritz-Hornschuch-Bad wurde der Saisonstart gefeiert. Dazu hatte die Wasserwacht Mainleus auch Mitglieder der Kreiswasserwacht Kulmbach sowie aus dem Bezirksverband Mittel- und Oberfranken eingeladen.   Weiterlesen

Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung in der Wasserwacht

Ortsgruppe Mainleus - dieses Wochenende absolvieren aktive Mitglieder die Ausbildung „Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung in der Wasserwacht“, die vom Bezirk Mittel- und Oberfranken angeboten wird, um im Anschluss verschiedene Lehrscheine durchlaufen zu können. Weiterlesen