Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

Impfpflicht für Pflegekräfte ist ein Fehler

Zur aktuellen Debatte um eine Impfpflicht für das Personal in Krankenhäusern und Pflegeheimen nimmt das Bayerische Rote Kreuz, als Träger von 123 stationären Pflegeeinrichtungen, 57 Einrichtungen der Tagespflege und 121 ambulanten Pflegediensten wie folgt Stellung: Weiterlesen

Vorsicht beim Betreten von Eisflächen

Die kalten Temperaturen der vergangenen Tage haben dazu geführt, dass sich auf vielen Seen in Bayern eine Eisschicht gebildet hat. Vielerorts sind Eisflächen nicht tragfähig, wodurch beim Betreten unmittelbare Lebensgefahr besteht. Aufgrund der niedrigen Wassertemperaturen verliert ein ins Eis eingebrochener Mensch innerhalb kürzester Zeit das Bewusstsein und läuft Gefahr zu ertrinken. Die Wasserwacht-Bayern warnt daher eindringlich vor dem Betreten von nicht tragfähigen und freigegebenen Eisflächen! Weiterlesen

Erheblicher Einsatzrückgang an Silvester

Einen erheblichen Rückgang von Einsätzen verzeichnet der BRK-Rettungsdienst. Weiterlesen

BRK-Präsident verständnislos über angekündigten Lieferverzug von Impfdosen

Verständnislos äußerte sich BRK-Präsident Theo Zellner über den vom Bundesgesundheitsministerium angekündigten Lieferverzug der dringend benötigten Impfdosen im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk am Mittwochabend. Weiterlesen

Hilfsorganisationen testeten über 12.000 Angehörige pflegebedürftiger Menschen

Unter Federführung der Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes haben die bayerischen Hilfsorganisationen (ASB, DLRG, JUH, MHD, MHW, THW und BRK) im Rahmen einer „Weihnachtsaktion“ an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen über 170 Schnelltest-Stationen in Betrieb genommen. Weiterlesen

"Glanzlicht gelebter Nächstenliebe" - Weihnachts-Testaktion gestartet

Um den ehrenamtlichen Einsatzkräften für ihren weihnachtlichen Einsatz zu danken, sind Gesundheitsministerin Melanie Huml und Innenminister Joachim Herrmann an Heiligabend nach Nürnberg gekommen. Weiterlesen

An #Weihnachten sollte niemand allein bleiben müssen!

An #Weihnachten sollte niemand allein bleiben müssen, auch nicht unsere Angehörigen in den Pflegeheimen. Voraussetzung für den #Besuch im #Pflegeheim ist aktuell die Vorlage eines negativen Corona-Tests. Hierbei bieten wir #Ehrenamtlichen des #BRK Kreisverbandes Kulmbach mit Unterstützung der DLRG - OV Kulmbach e.V. und Malteser Kulmbach unsere Unterstützung an:
Im Rahmen der #Weihnachtsaktion können sich Besucher der Pflegeheime im Vorfeld mit einem Antigen-#Schnelltest im BRK Kreisverband Kulmbach am Rot-Kreuz-Platz 1 (ehemaliges Postgelände) kostenfrei testen lassen. Das Testergebnis der...
Weiterlesen

Standortkarte und FAQ zur Weihnachts-Testaktion

Die bayerischen Hilfsorganisationen werden unter Federführung des Bayerischen Roten Kreuzes an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen Schnelltestungen für Angehörige pflegebedürftiger Menschen anbieten. Dieses flächendeckende Angebot wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege initiiert und wird mit 600.000 Schnelltests unterstützt. Weiterlesen

Das Unmögliche möglich machen

Der diesjährige Weihnachtsspot des Bayerischen Roten Kreuzes fokussiert sich auf den Dank an die über 200.000 ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden des Bayerischen Roten Kreuzes, die häufig und besonders in diesem Jahr das Unmögliche möglich machen. Weiterlesen

Ehrenamtliche ermöglichen sicheres Weihnachtsfest für Pflegebedürftige

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) wird zusammen mit weiteren Hilfsorganisationen (ASB, DLRG, JUH, MHD, MHW und THW) im Rahmen einer Weihnachtsaktion an Heiligabend und an den beiden Weihnachtsfeiertagen Corona-Testungen für Angehörige von pflegebedürftigen Menschen und Menschen mit Behinderung anbieten. Weiterlesen

Seite 1 von 48.

zum Anfang