Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

BRK Kulmbach freut sich über ein neues Fahrzeug

Ein herzliches Dankeschön geht an die Sparkasse Kulmbach-Kronach, die mit dieser großzügigen Spende die ambulante Betreuung im Kulmbacher Oberland sicherstellt. Weiterlesen

Ein Jahr BRK-Trägerschaft: "Es war die richtige Entscheidung"

Seit genau einem Jahr befindet sich das Bürgerspital mit seinen derzeit 33 Bewohnern in der Trägerschaft des BRK-Kreisverbandes. Ein Grund zum Feiern. Weiterlesen

Das BRK in Kulmbach fährt jetzt smart

BRK setzt auf Elektroantrieb. Zwei neue e-Smarts für die ambulanten Dienste. Weiterlesen

Komplexpflege ist die Zukunft der Pflege: Ein Netzwerk schaffen aus unterschiedlichen Modulen

Die Unterbringung im stationären Heim ist für immer weniger Menschen im Alter die Lebensform, die sie anstreben. Der Wunsch sehr vieler Menschen ist es, möglichst in den eigenen vier Wänden zu bleiben, gut betreut und sicher versorgt, wenn es nötig ist. Weiterlesen

Sparvorteil für VdK-Mitglieder: BRK Kulmbach und VdK kooperieren beim Hausnotruf

Der Kreisgeschäftsführer vom BRK Kulmbach, Hr. Dippold, VdK Kulmbach, Hr. Wunderlich und Landrat Klaus Peter Söllner freuen sich auf die Kooperation beider Verbände, mit dem die VdK-Mitglieder beim BRK-Hausnotruf jetzt sieben Prozent sparen. Weiterlesen

Bayern braucht Lebensretter!

Der BRK Kreisverband München unterstützt auf dem Tollwood die Suche nach dem genetischen Zwilling für Leukämiepatienten. Seit 2018 ist das Sommertollwood nicht mehr nur ein Fest für Kultur, Kunst und freies Denken, sondern auch ein Fest, das beim Leben retten hilft. Dank einer Kooperation zwischen der Stiftung AKB und dem BRK Kreisverband München. Weiterlesen

Die Ideenschmiede des Ehrenamts: Der bayerische Ehrenamtskongress

Sozialministerin Kerstin Schreyer: "Der Bayerische Ehrenamtskongress ist eine deutschlandweit einmalige Ideenschmiede für das Ehrenamt" Weiterlesen

Markt der Möglichkeiten in Bad Tölz - Innovationen im BRK

"Innovation darf nicht zum Selbstzweck werden – sie muss dem Menschen dienen!" - unter dieser Überschrift stand die große BRK-Wissensbörse "Markt der Möglichkeiten". Weiterlesen

Das BRK hat ein breitgefächertes Angebot, um Geflüchtete zu unterstützen

„Die Not ist groß“, sagt BRK-Vizepräsidentin Brigitte Meyer. „Geschätzt kommt jeder dritte Asylsuchende traumatisiert in Deutschland an, mit einer Depression oder einer posttraumatischen Belastungsstörung, weil er oder sie in der Heimat oder auf der Flucht Schreckliches erlebt hat. Weiterlesen

Weltflüchtlingstag 2018: Das BRK hat ein breitgefächertes Angebot, um Geflüchtete zu unterstützen

„Die Not ist groß“, sagt BRK-Vizepräsidentin Brigitte Meyer. „Geschätzt kommt jeder dritte Asylsuchende traumatisiert in Deutschland an, mit einer Depression oder einer posttraumatischen Belastungsstörung, weil er oder sie in der Heimat oder auf der Flucht Schreckliches erlebt hat. Weiterlesen

Seite 1 von 14.

zum Anfang