Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

Spendenaktion

 

Das Bayerische Rote Kreuz beteiligt sich an der Spendenaktion des Deutschen Roten Kreuzes in Afrika und im Nahen Osten. Bereits im März hat die Nothilfe der UN vor einem Massensterben gewarnt und um Hilfe durch die Weltgemeinschaft gebeten. Millionen von Menschen wissen nicht, woher die nächste Mahlzeit kommen soll. "Über 23 Millionen Menschen sind derzeit am Horn von Afrika im Jemen und in Nigeria vom Hungerstod bedroht," erklärt Frank Walter Steinmeier, Schirmherr über die völkerrechtlich humanitären Aktivitäten des DRK, in einer Botschaft und bittet die Menschen in Deutschland: "Helfen Sie...

Weiterlesen

Spendenaktion

 

Das Bayerische Rote Kreuz beteiligt sich an der Spendenaktion des Deutschen Roten Kreuzes in Afrika und im Nahen Osten. Bereits im März hat die Nothilfe der UN vor einem Massensterben gewarnt und um Hilfe durch die Weltgemeinschaft gebeten. Millionen von Menschen wissen nicht, woher die nächste Mahlzeit kommen soll. "Über 23 Millionen Menschen sind derzeit am Horn von Afrika im Jemen und in Nigeria vom Hungerstod bedroht," erklärt Frank Walter Steinmeier, Schirmherr über die völkerrechtlich humanitären Aktivitäten des DRK, in einer Botschaft und bittet die Menschen in Deutschland: "Helfen Sie...

Weiterlesen

Spendenaktion

 

Das Bayerische Rote Kreuz beteiligt sich an der Spendenaktion des Deutschen Roten Kreuzes in Afrika und im Nahen Osten. Bereits im März hat die Nothilfe der UN vor einem Massensterben gewarnt und um Hilfe durch die Weltgemeinschaft gebeten. Millionen von Menschen wissen nicht, woher die nächste Mahlzeit kommen soll. "Über 23 Millionen Menschen sind derzeit am Horn von Afrika im Jemen und in Nigeria vom Hungerstod bedroht," erklärt Frank Walter Steinmeier, Schirmherr über die völkerrechtlich humanitären Aktivitäten des DRK, in einer Botschaft und bittet die Menschen in Deutschland: "Helfen Sie...

Weiterlesen

Spendenaktion

 

Das Bayerische Rote Kreuz beteiligt sich an der Spendenaktion des Deutschen Roten Kreuzes in Afrika und im Nahen Osten. Bereits im März hat die Nothilfe der UN vor einem Massensterben gewarnt und um Hilfe durch die Weltgemeinschaft gebeten. Millionen von Menschen wissen nicht, woher die nächste Mahlzeit kommen soll. "Über 23 Millionen Menschen sind derzeit am Horn von Afrika im Jemen und in Nigeria vom Hungerstod bedroht," erklärt Frank Walter Steinmeier, Schirmherr über die völkerrechtlich humanitären Aktivitäten des DRK, in einer Botschaft und bittet die Menschen in Deutschland: "Helfen Sie...

Weiterlesen

41. Wasserwacht-Bundeswettbewerb

 

Die besten Rettungsschwimmer kommen aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern

 

Berlin, 24. Juni 2017                                                                          


Die besten Rettungsschwimmer Deutschlands kommen derzeit aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. Sieger des 41. Bundeswett­bewerbs im Rettungsschwimmen wurden bei den Herren und den Damen die Mannschaften aus Bayern. Die Mannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern holte sich den Sieg bei den gemischten Teams. Wer hier zu den Besten gehören will, muss nicht nur im Schwimmen topfit sein.

 

Die fünf- bis sechsköpfigen Teams...

Weiterlesen

41. Wasserwacht-Bundeswettbewerb

 

Die besten Rettungsschwimmer kommen aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern

 

Berlin, 24. Juni 2017                                                                          


Die besten Rettungsschwimmer Deutschlands kommen derzeit aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. Sieger des 41. Bundeswett­bewerbs im Rettungsschwimmen wurden bei den Herren und den Damen die Mannschaften aus Bayern. Die Mannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern holte sich den Sieg bei den gemischten Teams. Wer hier zu den Besten gehören will, muss nicht nur im Schwimmen topfit sein.

 

Die fünf- bis sechsköpfigen Teams...

Weiterlesen

41. Wasserwacht-Bundeswettbewerb

 

Die besten Rettungsschwimmer kommen aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern

 

Berlin, 24. Juni 2017                                                                          


Die besten Rettungsschwimmer Deutschlands kommen derzeit aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. Sieger des 41. Bundeswett­bewerbs im Rettungsschwimmen wurden bei den Herren und den Damen die Mannschaften aus Bayern. Die Mannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern holte sich den Sieg bei den gemischten Teams. Wer hier zu den Besten gehören will, muss nicht nur im Schwimmen topfit sein.

 

Die fünf- bis sechsköpfigen Teams...

Weiterlesen

41. Wasserwacht-Bundeswettbewerb

 

Die besten Rettungsschwimmer kommen aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern

 

Berlin, 24. Juni 2017                                                                          


Die besten Rettungsschwimmer Deutschlands kommen derzeit aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. Sieger des 41. Bundeswett­bewerbs im Rettungsschwimmen wurden bei den Herren und den Damen die Mannschaften aus Bayern. Die Mannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern holte sich den Sieg bei den gemischten Teams. Wer hier zu den Besten gehören will, muss nicht nur im Schwimmen topfit sein.

 

Die fünf- bis sechsköpfigen Teams...

Weiterlesen

Rettungsgasse

 

Richtig reagieren, wenn es um rettende Sekunden geht

  

Mit Ferienbeginn sind Staus und dichter Verkehr programmiert. "Wenn irgendwo im Gedränge Blaulicht und Signalhorn auftauchen, zählt jede Sekunde für den Rettungseinsatz. Nur nicht abrupt bremsen, sondern die Geschwindigkeit vorsichtig verringern und sich einen Überblick verschaffen", empfiehlt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und erklärt, was bei einer Rettungsgasse laut Straßenverkehrsordnung zu beachten ist:

 

 ? "Bei Stau auf einer zweispurigen Autobahn muss die Rettungsgasse in der Mitte gebildet werden; bei mehr als zwei Spuren...

Weiterlesen

Rettungsgasse

 

Richtig reagieren, wenn es um rettende Sekunden geht

  

Mit Ferienbeginn sind Staus und dichter Verkehr programmiert. "Wenn irgendwo im Gedränge Blaulicht und Signalhorn auftauchen, zählt jede Sekunde für den Rettungseinsatz. Nur nicht abrupt bremsen, sondern die Geschwindigkeit vorsichtig verringern und sich einen Überblick verschaffen", empfiehlt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und erklärt, was bei einer Rettungsgasse laut Straßenverkehrsordnung zu beachten ist:

 

 ? "Bei Stau auf einer zweispurigen Autobahn muss die Rettungsgasse in der Mitte gebildet werden; bei mehr als zwei Spuren...

Weiterlesen

Seite 145 von 173.

zum Anfang