Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

60.000 Liter pro Tag

Wasser – für uns selbstverständlich kommt es nach Belieben aus dem Hahn, aus der Leitung oder ist bequem im Supermarkt zu kaufen. Doch in vielen Krisengebieten ist sauberes Trinkwasser ein rares Gut. Oft kommt dann die Trinkwasseraufbereitung zum Einsatz - und mit ihr Peter Hoffmann aus Augsburg. Er ist seit 20 Jahren international für das Rote Kreuz ehrenamtlich im Einsatz, unter anderem zur Trinkwasseraufbereitung. Weiterlesen

Wohlfahrtsverbände warnen vor Versorgungskrise

Das Bayerische Rote Kreuz übernimmt in 2024 turnusgemäß den Vorsitz der Freien Wohl-fahrtspflege. Im vergangenen Jahr hatte das Diakonische Werk Bayern den Vorsitz inne. Die Vorsitzende der Diakonie Bayern, Dr. Sabine Weingärtner, übergibt den Staffelstab des Vorsitzes innerhalb der Freien Wohlfahrtspflege an die Vizepräsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes, Brigitte Meyer. Der Vorsitz wechselt jährlich zwischen den sechs Mitgliedsverbänden der Freien Wohlfahrtspflege. Weiterlesen

Probealarm in Bayern am Donnerstag, 14. März 2024

Am Donnerstag, den 14. März 2024 ab 11:00 Uhr wird im Freistaat erneut die Funktionsfähigkeit des Warnsystems und die Warnung der Bevölkerung geprobt. Weiterlesen

Weltnierentag am 14.03.2024: Prävention von Nierenerkrankungen

Anlässlich des Weltnierentags am 14. März 2024 weist das Bayerische Rote Kreuz (BRK) auf mögliche Arten der Prävention einer Nierenerkrankung hin. Weiterlesen

Pilotprojekt im Rettungsdienst: Erster elektrisch betriebener Krankentransportwagen in Betrieb genommen

Die Durchführenden im Rettungsdienst Bayern gehen unter Federführung des Bayerischen Roten Kreuzes neue Wege. Ab heute kommt auf Bayerns Straßen erstmalig ein elektrisch angetriebener Krankentransportwagen (E-KTW) zum Einsatz. Weiterlesen

Das Bayerische Rote Kreuz trauert um Alois Glück

Mit großer Trauer reagiert das Bayerische Rote Kreuz auf die Nachricht vom Tod des ehemaligen Vorsitzenden der Bergwacht Bayern, Landtagspräsident a. D. Alois Glück. Alois Glück war zwölf Jahre lang, von 2002 bis 2014, Vorsitzender der Bergwacht Bayern und in dieser Funktion auch Mitglied des Präsidiums und des Landesvorstands des Bayerischen Roten Kreuzes. Seit 2014 war Glück Ehrenvorsitzender der Bergwacht Bayern und Schirmherr der Stiftung Bergwacht. Weiterlesen

Entlastung und Sicherheit: Hausnotruf bewährt sich mit und ohne Pflegegrad

Der Hausnotruf des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) gewährleistet Sicherheit und Entlastung – sowohl für Kundinnen und Kunden als auch für deren Angehörige. Weiterlesen

Feldtest der BRK Sicherheitsforschung: MoPlas2Dekon PRO – Neue Wege der Desinfektion

Im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt MoPlas2Dekon Pro der Sicherheitsforschung des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) konnte erfolgreich der Ansatz einer chemikalienfreien Dekontamination von mit Krankheitskeimen verseuchten Gegenständen unter Verwendung eines mobilen Plasmabehandlungssystems nachgewiesen werden. Weiterlesen

Preisverleihung in Nürnberg: DRK-Geschichtspreis geht an die Bereitschaftsjugend des Bezirksverbandes Ober- und Mittelfranken

Der erstmals ausgeschriebene DRK-Geschichtspreis (‚Castiglione-Preis‘) geht an ein Projekt in Bayern. Die Bereitschaftsjugend im Bezirksverband Ober- und Mittelfranken des Bayerischen Roten Kreuzes erhielt am 16.02.2024 den Preis für ihr digitales Exit-Game ‚Helft Henry!‘ und gehört damit zu den ersten beiden Gewinnern dieses Preises überhaupt. Weiterlesen

Tag des Notrufs am 11.02.2024: Immer mehr Notrufe

Anlässlich des europäischen Tags des Notrufs am 11. Februar 2024 weist das Bayerische Rote Kreuz (BRK) auf die steigende Zahl fehlgeleiteter Notrufe unter der Notrufnummer 112 hin. Die 112 ist in vielen europäischen Ländern die offizielle Notrufnummer, immer öfter wird sie gewählt, obwohl hierfür keine Indikation vorliegt. Weiterlesen

Seite 3 von 186.

zum Anfang