Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

Sicher durch den Winter: Hausnotruf bietet Sicherheit in allen Lebenslagen

In einer hilflosen Situation kann es meistens nicht schnell genug gehen. Der Hausnotruf des Bayerischen Roten Kreuzes ermöglicht Hilfe auf Knopfdruck. Diese Dienstleistung bietet seit mehr als 40 Jahren Sicherheit und Selbstbestimmung in den eigenen vier Wänden und stellt auch auch für Familie, Freunde und Bekannte eine wichtige Entlastung dar. Über 60.000 Menschen im Freistaat Bayern verlassen sich auf diesen Service vom BRK. Weiterlesen

Training für besondere Einsatzlagen: Ministerpräsident Dr. Markus Söder besucht BayZBE

Der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder besuchte am heutigen Freitag das Bayerische Zentrum für besondere Einsatzlagen (BayZBE) in Windischeschenbach. Weiterlesen

Sebastian Lange ist neuer Abteilungsleiter Rettungsdienst

Sebastian Lange ist seit 15. September neuer Abteilungsleiter des Rettungsdienstes in der Landesgeschäftsstelle des Bayerischen Roten Kreuzes. Damit tritt er in die Fußstapfen von Thomas Stadler, der auf eigenen Wunsch in die Selbstständigkeit wechselte. Weiterlesen

Kostenexplosion: Pflege darf nicht zur Armutsfalle mutieren

Einer Erhebung des Bayerischen Roten Kreuzes zufolge sind Strom- und Gaskosten der Pflegeeinrichtungen zum 1. September 2022 um teilweise mehr als 80 % gestiegen, gemäß aktueller Prognosen werden diese spätestens zum Jahreswechsel um deutlich mehr als 100 % steigen. Weiterlesen

Geplante Mittelkürzung bei Migrationsberatung stimmt BRK sorgenvoll

Am 14. September ist bunderweiter Aktionstag der Migrationsberatung. Seit 2005 bietet das bundesgeförderte Beratungsangebot „Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer“ (MBE) Menschen mit Einwanderungsgeschichte in ganz Bayern einen wichtigen Anlaufpunkt. Weiterlesen

"Kitas sind keine Orte für politische Experimente"

Der angekündigte Wegfall der Bundesmittel für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, sowie eine vom StMAS geplante Aktivierung der sogenannten „Experimentierklausel“ für Mini-Kitas, Einstiegsgruppen und Großtagespflegen sorgen für Unmut bei Kita-Personal, Eltern und Trägern. Das Bayerische Rote Kreuz befürchtet für das nicht nur belastete, sondern überstrapazierte Kita-System weitreichende und nicht zu kompensierende Folgen. Weiterlesen

Sprache ist Basis gesellschaftlicher Teilhabe

Das Bayerische Rote Kreuz wird in den kommenden Tagen alle seine 300 Einrichtungen der Kinderbetreuung* mit mehrsprachigen Bücherboxen (insgesamt rd. 3060 Bücher) ausstatten. Weiterlesen

50. Rückholung eines BRK-Mitglieds seit Sommerbeginn

Karin Frauenknecht aus Altdorf ist das 50. BRK-Mitglied, das seit Sommerbeginn nach einem Unfall aus dem Ausland zur Behandlung in die Heimat zurückgeholt wurde. Weiterlesen

50. Rückholung eines BRK-Mitglieds seit Sommerbeginn

Karin Frauenknecht aus Altdorf ist das 50. BRK-Mitglied, das seit Sommerbeginn nach einem Unfall aus dem Ausland zur Behandlung in die Heimat zurückgeholt wurde. Weiterlesen

Achterbahn-Unfall im Legoland geht glimpflich aus

Im LEGOLAND in Günzburg hat sich am Nachmittag ein Unfall auf der Achterbahn „Feuerdrache“ ereignet. Ein Achterbahnzug war auf einen anderen Zug aufgefahren. Weiterlesen

Seite 2 von 173.

zum Anfang