Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

Wie wir mit der aktuellen Situation in der Ukraine umgehen können - Interview mit Frau Dr. Birgit Wahl

Dr. Birgit Wahl ist die fachliche Leitung der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) des BRK auf Landesebene. Wir haben uns mit ihr zum Interview getroffen und darüber gesprochen, wie wir aus psychologischer Sicht am besten mit der Situation in der Ukraine umgehen können. Weiterlesen

#NovelleKSG: Bergwacht fordert bessere Vernetzung – Wie kann das aussehen?

Im Zuge der Novellierung des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes beleuchten wir in diesem Artikel eine der zentralen Forderungen der Bergwacht Bayern: die Verbesserung der Vernetzung aller Akteure im Katastrophenschutz. Sie ist eine unabdingbare Voraussetzung für die erfolgreiche Einsatzbewältigung. Weiterlesen

"Es wird leider noch zu oft pauschalisiert" Interview zum Weltfrauentag

Heute ist Weltfrauentag, ein Tag der in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen entstand. Für uns ein guter Anlass, um mit Bettina Stuffer, neue Gleichstellungsbeauftrage des Bayerischen Roten Kreuzes, zum Status Quo der Gleichstellung zu sprechen. Weiterlesen

Sprachentwicklung fördern: BRK-Präsidentin und Integrationsbeauftragte übergeben mehrsprachige Bücherbox

Die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung übergab am heutigen Donnerstag, gemeinsam mit der Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes, Angelika Schorer, eine zweisprachige Bücherbox mit mehreren Vorlesebüchern für Kinder an den Bauernhofkindergarten des Bayerischen Roten Kreuzes in Wildensorg im Landkreis Bamberg. Weiterlesen

Ukraine: BRK bereitet sich auf Betreuung Geflüchteter vor

Angesichts der andauernden und sich ausweitenden Kampfhandlungen in der Ukraine wird der Bedarf an humanitärer Hilfe im Land, aber auch in den Nachbarländern, in die Menschen aus der Ukraine fliehen, immer größer. Auch im Freistaat Bayern ist damit zu rechnen, dass eine größere Anzahl an Menschen kurzfristig zu betreuen sind. Weiterlesen

BRK-Beratungszentrum Würzburg: BRK-Präsidentin beeindruckt von Kompetenzvielfalt

Der Kreisverband Würzburg des Bayerischen Roten Kreuzes betreibt ein bayernweit einmaliges Beratungszentrum, das an 365-Tagen rund um die Uhr erreichbar ist. Über die bundesweite Rufnummer 08000 365 000 erreichen Bürgerinnen und Bürger speziell qualifizierte Ansprechpartner zu allen Dienstleistungen und Angeboten des Bayerischen Roten Kreuzes. Weiterlesen

Arbeit des Roten Kreuzes in der Ukraine und ihren Nachbarländern

Das Leid der Menschen in der Ukraine wird von Tag zu Tag größer. Weiterlesen

BRK-Präsidentin zu Besuch in Unterfranken: „Hochwasser-Ereignisse waren schmerzhaftes Warnsignal“

Die Anfang Dezember neugewählte Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes, Angelika Schorer, besuchte am Mittwoch, den 2. März 2022, mehrere Kreisverbände im BRK-Bezirksverband Unterfranken. Weiterlesen

Knappheit von Blutkonserven verhindern: BRK-Präsidentin ruft zum Blutspenden auf

Nach einer Besichtigung des Produktions- und Logistikzentrums des Blutspendedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) in Wiesentheid, ruft BRK-Präsidentin und Aufsichtsratsvorsitzende des Blutspendedienstes, Angelika Schorer, die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, auch weiterhin regelmäßig Blut zu spenden: „Eine lückenlose Versorgung kranker und schwerverletzter Mitmenschen setzt eine kontinuierlich hohe Blutspendebereitschaft in der Bevölkerung voraus. Jeder spendefähige Mensch trägt also eine Verantwortung und kann dazu beitragen, dass Menschen in Not geholfen werden kann.“ Weiterlesen

Soziale Ungleichheit bekämpfen: Tafeln sichern Grundversorgung

BRK-Präsidentin Angelika Schorer besuchte heute die Tafel des BRK in Nürnberg: „Die Tafeln wirken der sozialen Ungleichheit entgegen. Sie sind eine elementar wichtige Anlaufstelle, stellen Sie doch für viele Menschen die Grundversorgung mit Nahrungsmitteln sicher.“ Weiterlesen

Seite 4 von 170.

zum Anfang