Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

Achterbahn-Unfall im Legoland geht glimpflich aus

Im LEGOLAND in Günzburg hat sich am Nachmittag ein Unfall auf der Achterbahn „Feuerdrache“ ereignet. Ein Achterbahnzug war auf einen anderen Zug aufgefahren. Weiterlesen

Wasserwacht-Bayern warnt: Alarmierende Anzahl an Badeunfällen

Aufgrund der hohen Anzahl an Badeunfällen der vergangenen Wochen, zuletzt beispielsweise die verunglückte 73-jährige Stand-Up-Paddlerin im Weißenstädter See oder der ertrunkene Schwimmer im Starnberger See, ruft die Wasserwacht-Bayern dringend dazu auf sich an die Baderegeln zu halten und auf sich und andere achtzugeben. Weiterlesen

Hof: Wohnhausbrand ruft mehr als 250 Einsatzkräfte auf den Plan

In der Innenstadt des oberfränkischen Hofs hat ein Großbrand mehrerer Wohnhäuser mehr als 250 Einsatzkräfte von Feuerwehren, Polizei und BRK auf den Plan gerufen. Weiterlesen

6% mehr: Höchste Tarifsteigerung in der Geschichte des BRK-Tarifvertrags

Das Bayerische Rote Kreuz reagiert auf die steigenden Lebenshaltungskosten. Mit Entschiedenheit und im Sinne der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vereinbarte das Bayerische Rote Kreuz gemeinsam mit der Gewerkschaft ver.di eine historische Tarifsteigerung in Höhe von 6,0 % bereits ab 1. Dezember 2022. Weiterlesen

Menschenrettung darf nicht an Staatsgrenzen scheitern: BRK-Präsidentin fordert dauerhafte Finanzierung für grenzüberschreitenden Rettungsdienst

Seit 2007 gehört die Tschechische Republik zum Schengen-Raum der EU. Damit entfallen Grenzkontrollen und die Staatsgrenze kann von Reisenden aus EU-Staaten ohne zeitliche Begrenzung überschritten werden. Anders und deutlich komplizierter gestaltete sich dies bis 2019 im grenzüberschreitenden Einsatz. Rettungsdienst und Katastrophenschutz endeten an der Staatsgrenze. Weiterlesen

10 Jahre ILS Schweinfurt

Die Integrierte Leitstelle in Schweinfurt feiert ihr 10 Jähriges Jubiläum. Weiterlesen

Im Einsatz in der Ukraine - Eine Ehrenamtliche berichtet

Doro Deeg engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in den Bereitschaften und der Bergwacht. Mit besonderen Einsätzen kennt sie sich aus: Sie war für das BRK bereits rund um den G7-Gipfel 2015 und das Hochwasser 2021 im Ahrtal im Einsatz - vor einigen Monaten ging es dann mit einem Hilfstransport in die Ukraine. Mit uns sprach sie über diesen Einsatz. Weiterlesen

Jahrestag der Hochwasserkatastrophe: BRK-Einsatz in Hochwassergebiet unterstreicht Stellenwert des Bayerischen Katastrophenschutzes

Am 14. bzw. 15. Juli jährt sich die Hochwasserkatastrophe, die im vergangenen Jahr Teile der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zerstörte. Die gewaltigen Sturzfluten und Überschwemmungen waren die Folgen dauerhafter schwerer Niederschläge in West- und Mitteleuropa. Allein in Deutschland gab es unzählige Verletzte, viele Menschen verloren ihr Zuhause, ihr Hab und Gut – und 180 Personen sogar das Leben. Weiterlesen

Wasserwacht-Bayern startet Kampagne: „Bayern Schwimmt“ wieder in Präsenz / Videos über 87.000-mal aufgerufen

Die Kampagne „Bayern Schwimmt“ der Wasserwacht-Bayern geht dieses Jahr in die vierte Runde und kann im Jahr 2022 wieder in Präsenz stattfinden. Weiterlesen

"Django 3000" zu Gast im BRK-Seniorenheim

Die Band "Django 3000" war zu Gast im BRK-Seniorenheim Hofberg. Die Möglichkeit zu diesem unplugged-Konzert ergab sich durch den Gewinn einer Verlosung unter allen BRK-Senioreneinrichtungen. Weiterlesen

Seite 3 von 173.

zum Anfang