Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

Sozialministerin Schreyer verleiht Ehrenamtsnachweise 2018

Am vergangenen Donnerstag hat Sozialministerin Kerstin Schreyer Ehrenamtliche aus den unterschiedlichsten Bereichen mit dem "Ehrenamtsnachweis Bayern" ausgezeichnet. Dabei wurde auch Martina Bätz vom Bayerischen Jugendrotkreuz geehrt. Weiterlesen

Sozialministerin Schreyer verleiht Ehrenamtsnachweise 2018

Am vergangenen Donnerstag hat Sozialministerin Kerstin Schreyer Ehrenamtliche aus den unterschiedlichsten Bereichen mit dem "Ehrenamtsnachweis Bayern" ausgezeichnet. Dabei wurde auch Martina Bätz vom Bayerischen Jugendrotkreuz geehrt. Weiterlesen

In 80 Prozent aller Fälle funktioniert die Rettungsgasse nicht richtig

In 80 Prozent aller Fälle verlieren in Deutschland Helfer wertvolle Zeit, weil die Rettungsgasse blockiert wird. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Deutschen Roten Kreuzes hervor, an der sich insgesamt 96 Rettungsteams des DRK aus Bayern, Baden-Württemberg, dem Saarland, Niedersachsen, Berlin und Sachsen beteiligten. Weiterlesen

In 80 Prozent aller Fälle funktioniert die Rettungsgasse nicht richtig

In 80 Prozent aller Fälle verlieren in Deutschland Helfer wertvolle Zeit, weil die Rettungsgasse blockiert wird. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Deutschen Roten Kreuzes hervor, an der sich insgesamt 96 Rettungsteams des DRK aus Bayern, Baden-Württemberg, dem Saarland, Niedersachsen, Berlin und Sachsen beteiligten. Weiterlesen

In 80 Prozent aller Fälle funktioniert die Rettungsgasse nicht richtig

In 80 Prozent aller Fälle verlieren in Deutschland Helfer wertvolle Zeit, weil die Rettungsgasse blockiert wird. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Deutschen Roten Kreuzes hervor, an der sich insgesamt 96 Rettungsteams des DRK aus Bayern, Baden-Württemberg, dem Saarland, Niedersachsen, Berlin und Sachsen beteiligten. Weiterlesen

Qualitätsmanagement Pflege: Beziehungsgestaltung in der Pflege

"Beziehungen zählen zu den wesentlichen Faktoren, die aus Sicht von Menschen mit Demenz Lebensqualität konstituieren und beeinflussen. Durch person-zentrierte Interak-tions- und Kommunikationsangebote kann die Beziehung zwischen Menschen mit De-menz und Pflegenden sowie anderen Menschen in ihrem sozialen Umfeld erhalten und gefördert werden". Weiterlesen

Qualitätsmanagement Pflege: Beziehungsgestaltung in der Pflege

"Beziehungen zählen zu den wesentlichen Faktoren, die aus Sicht von Menschen mit Demenz Lebensqualität konstituieren und beeinflussen. Durch person-zentrierte Interak-tions- und Kommunikationsangebote kann die Beziehung zwischen Menschen mit De-menz und Pflegenden sowie anderen Menschen in ihrem sozialen Umfeld erhalten und gefördert werden". Weiterlesen

Qualitätsmanagement Pflege: Beziehungsgestaltung in der Pflege

"Beziehungen zählen zu den wesentlichen Faktoren, die aus Sicht von Menschen mit Demenz Lebensqualität konstituieren und beeinflussen. Durch person-zentrierte Interak-tions- und Kommunikationsangebote kann die Beziehung zwischen Menschen mit De-menz und Pflegenden sowie anderen Menschen in ihrem sozialen Umfeld erhalten und gefördert werden". Weiterlesen

BRK-Präsident Theo Zellner begrüßt 200 junge Soldaten im Sanitätsdienst der Bundeswehr

"Ganz unabhängig davon, dass nahezu alle Hilfsorganisationen heutzutage qualifizierten Nachwuchs für die sehr anspruchsvolle Tätigkeit im Sanitäts- und Rettungsdienst suchen, freue ich mich natürlich sehr darüber, dass Sie sich für einen Gesundheitsberuf entschieden haben.", so Theo Zellner in seiner Ansprache. Weiterlesen

BRK-Präsident Theo Zellner begrüßt 200 junge Soldaten im Sanitätsdienst der Bundeswehr

"Ganz unabhängig davon, dass nahezu alle Hilfsorganisationen heutzutage qualifizierten Nachwuchs für die sehr anspruchsvolle Tätigkeit im Sanitäts- und Rettungsdienst suchen, freue ich mich natürlich sehr darüber, dass Sie sich für einen Gesundheitsberuf entschieden haben.", so Theo Zellner in seiner Ansprache. Weiterlesen

Seite 110 von 173.

zum Anfang