Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

Die Ideenschmiede des Ehrenamts: Der bayerische Ehrenamtskongress

Sozialministerin Kerstin Schreyer: "Der Bayerische Ehrenamtskongress ist eine deutschlandweit einmalige Ideenschmiede für das Ehrenamt" Weiterlesen

Die Ideenschmiede des Ehrenamts: Der bayerische Ehrenamtskongress

Sozialministerin Kerstin Schreyer: "Der Bayerische Ehrenamtskongress ist eine deutschlandweit einmalige Ideenschmiede für das Ehrenamt" Weiterlesen

Die Ideenschmiede des Ehrenamts: Der bayerische Ehrenamtskongress

Sozialministerin Kerstin Schreyer: "Der Bayerische Ehrenamtskongress ist eine deutschlandweit einmalige Ideenschmiede für das Ehrenamt" Weiterlesen

Die Ideenschmiede des Ehrenamts: Der bayerische Ehrenamtskongress

Sozialministerin Kerstin Schreyer: "Der Bayerische Ehrenamtskongress ist eine deutschlandweit einmalige Ideenschmiede für das Ehrenamt" Weiterlesen

Markt der Möglichkeiten in Bad Tölz - Innovationen im BRK

"Innovation darf nicht zum Selbstzweck werden – sie muss dem Menschen dienen!" - unter dieser Überschrift stand die große BRK-Wissensbörse "Markt der Möglichkeiten". Weiterlesen

Markt der Möglichkeiten in Bad Tölz - Innovationen im BRK

"Innovation darf nicht zum Selbstzweck werden – sie muss dem Menschen dienen!" - unter dieser Überschrift stand die große BRK-Wissensbörse "Markt der Möglichkeiten". Weiterlesen

Markt der Möglichkeiten in Bad Tölz - Innovationen im BRK

"Innovation darf nicht zum Selbstzweck werden – sie muss dem Menschen dienen!" - unter dieser Überschrift stand die große BRK-Wissensbörse "Markt der Möglichkeiten". Weiterlesen

Markt der Möglichkeiten in Bad Tölz - Innovationen im BRK

"Innovation darf nicht zum Selbstzweck werden – sie muss dem Menschen dienen!" - unter dieser Überschrift stand die große BRK-Wissensbörse "Markt der Möglichkeiten". Weiterlesen

Das BRK hat ein breitgefächertes Angebot, um Geflüchtete zu unterstützen

„Die Not ist groß“, sagt BRK-Vizepräsidentin Brigitte Meyer. „Geschätzt kommt jeder dritte Asylsuchende traumatisiert in Deutschland an, mit einer Depression oder einer posttraumatischen Belastungsstörung, weil er oder sie in der Heimat oder auf der Flucht Schreckliches erlebt hat. Weiterlesen

Weltflüchtlingstag 2018: Das BRK hat ein breitgefächertes Angebot, um Geflüchtete zu unterstützen

„Die Not ist groß“, sagt BRK-Vizepräsidentin Brigitte Meyer. „Geschätzt kommt jeder dritte Asylsuchende traumatisiert in Deutschland an, mit einer Depression oder einer posttraumatischen Belastungsstörung, weil er oder sie in der Heimat oder auf der Flucht Schreckliches erlebt hat. Weiterlesen

Seite 111 von 161.

zum Anfang