Aktuelles_Header.jpg
MeldungenMeldungen

Meldungen

BRK-Hilfskonvoi gestartet: Hilfsgüter nach Bosnien unterwegs

Seit Wochen bereitet das Bayerische Rote Kreuz, aufgrund eines internationalen Hilfeersuchens des Bosnischen Roten Kreuzes, einen Hilfskonvoi vor. Weiterlesen

Bundesinnenminister übergibt neuen Zivilschutz-Hubschrauber

Aus den Händen von Bundesinnenminister Horst Seehofer nahm heute in Traunstein der Bayerische Staatsminister des Innern und für Integration, Joachim Herrmann im Beisein von BRK-Präsident Theo Zellner den ersten Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) der neuen Generation entgegen. Weiterlesen

Bundesinnenminister übergibt neuen Zivilschutz-Hubschrauber

Aus den Händen von Bundesinnenminister Horst Seehofer nahm heute in Traunstein der Bayerische Staatsminister des Innern und für Integration, Joachim Herrmann im Beisein von BRK-Präsident Theo Zellner den ersten Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) der neuen Generation entgegen. Weiterlesen

Bundesinnenminister übergibt neuen Zivilschutz-Hubschrauber

Aus den Händen von Bundesinnenminister Horst Seehofer nahm heute in Traunstein der Bayerische Staatsminister des Innern und für Integration, Joachim Herrmann im Beisein von BRK-Präsident Theo Zellner den ersten Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) der neuen Generation entgegen. Weiterlesen

Datenschutz-Irrsinn: Wegfall von Namen an Klingelschildern gefährdet Rettung

Mit Verweis auf die seit Mai 2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) empfehlen Mieterverbände, die Namen an Klingelschildern von Mehrfamilienhäusern verschwinden zu lassen. Weiterlesen

Datenschutz-Irrsinn: Wegfall von Namen an Klingelschildern gefährdet Rettung

Mit Verweis auf die seit Mai 2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) empfehlen Mieterverbände, die Namen an Klingelschildern von Mehrfamilienhäusern verschwinden zu lassen. Weiterlesen

Datenschutz-Irrsinn: Wegfall von Namen an Klingelschildern gefährdet Rettung

Mit Verweis auf die seit Mai 2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) empfehlen Mieterverbände, die Namen an Klingelschildern von Mehrfamilienhäusern verschwinden zu lassen. Weiterlesen

Begrüßung der drei neuen Azubis als Notfallsanitäter

Am 01.10.2018 hat für sie ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Die Rede ist von drei Auszubildenden, die in unserer neuen Rettungswache in Kulmbach vom Rettungsdienstleiter Michael Martin und dem stellv. Rettungsdienstleiter Jörg Angermann herzlich willkommen geheißen wurden. Markus Schmidt, Matthias Beßlein und Elena Leipold (von links nach rechts) wollen den Beruf des Notfallsanitäters erlernen und halten stolz ihre Schultüte in der Hand. Auf diesem Weg wünschen wir für die kommenden Jahre viel Glück, Erfolg und spannende Einsätze im Landkreis Kulmbach. Schön, dass ihr euch für uns... Weiterlesen

Starttag Ausbildung am 02.10.2018 in Fürth

Kulmbach. Ein neues Schuljahr hat begonnen und wir durften mit unseren neuen Auszubildenden wieder am landesweiten „Starttag Ausbildung“ in Fürth des BRK teilnehmen. Die Auszubildenden lernten im Laufe des Tages die Strukturen und die Geschichte des Roten Kreuzes kennen. Hier durften Sie gespannt den Vorträgen unseres Präsidenten, Hr. Theo Zellner, sowie unseres Landesgeschäftsführer, Hr. Leonhard Stärk, lauschen. Zudem konnten sich unsere Auszubildenden über Ihre neuen Ausbildungsberufe zum/r Altenpfleger/in und zum/r Notfallsanitäter/in mit anderen „Startern“ austauschen und informieren. Das... Weiterlesen

Bosnien: Humanitäre Notlage

Seit Anfang des Jahres arbeitet die Rotkreuz-Gesellschaft von Bosnien und Herzegowina (nachfolgend RKBH) unter Extrembedingungen: Über 16.000 Asylsuchende durchquerten seither die neue Balkanroute. Mit dem Ziel, ihren Fluchtweg weiter Richtung Norden antreten zu können, sitzen sie fest. Weiterlesen

Seite 112 von 173.

zum Anfang